#culturebeyondcovid

Die europäische Kulturlandschaft von morgen steht im Mittelpunkt der Videoreihe #CultureBeyondCovid. Nicht nur wegen der anhaltenden Coronapandemie war 2020 ein einscheidendes Jahr für den Kultur- und Kreativsektor, sondern auch wegen der laufenden Verhandlungen des EU-Haushalts und dessen Auswirkungen auf die neue EU-Förderlandschaft ab 2021. Um zukünftige Möglichkeiten und Visionen für den Kulturbereich aufzuzeigen, präsentieren die Videos:

  • Einblicke in den EU-Förderdschungel 2021-2027 in Bezug auf Fördermöglichkeiten für den Kultur- und Kreativsektor jenseits von KREATIVES EUROPA
  • europäische Kulturschaffende, die ihre Erfahrungen im Rahmen der Coronakrise sowie Ideen zur weiteren Entwicklung des Kulturbereichs teilen.

Neue Videos erscheinen zweimal die Woche! Die aktuellesten Episoden finden sich hier und die gesamte Videoreihe gibt es auf unserem Youtube-Kanal sowie bei Facebook und Twitter zu sehen!

Episode 18

Episode 19

Kontakt

Sie haben Fragen dazu, wie die zukünftge EU-Förderlandschaft aussieht und welche europäischen Fördermöglichkeiten es jenseits von KREATIVES EUROPA KULTUR für den Kultur- und Kreativsektor gibt?

Kontaktieren Sie gerne:

Marje Brütt
Europa fördert Kultur
bruett[at]ced-kultur[punkt]eu
0157 / 37268896

Eu funding for culture 2021-2027

Als wichtiger Bestandteil der europäischen Zusammenarbeit spielt Kultur auch in der neuen Förderperiode der EU (2021-2027) eine bedeutende Rolle und baut Brücken zu diversen Themen und Politikbereichen. In Ergänzung zur Videoreihe #CultureBeyondCovid präsentiert die neue Broschüre "EU funding for culture 2021-2027" insgesamt 13 EU-Programme und deren zukünftige Fördermöglichkeiten für den Kultur- und Kreativsektor. Ein Großteil der vorgestellten Programme befindet sich noch in abschließenden Verhandlungen der EU Institutionen, so dass das Dokument nur einen vorläufigen Ausblick (Stand Dezember 2020) gibt.

Europa fördert Kultur

Das Internetportal "Europa fördert Kultur" bietet eine Übersicht zu allen EU-Förderprogrammen der Laufzeit 2014-2020, die für kulturelle und künstlerische Projekte interessant sind. Im Laufe des Jahres wird das Portal dahingehend überarbeitet, die neue Programmgeneration 2021-2027 und deren Möglichkeiten für den Kultur- und Kreativsektor darzustellen.

FÖRDERER

RECHTSTRÄGER