Zum Hauptinhalt springen

Der Theatersektor steht vor noch nie dagewesenen Herausforderungen. Um ihn wieder aufblühen zu lassen, hat Europas führendes Theaternetzwerk, die European Theatre Convention (ETC), das Projekt TRANSFORMATIONS entwickelt: Die Wiederbelebung der europäischen Theater und des Publikums in einer Welt nach Covid. Mit einem kühnen, ehrgeizigen Programm wird das Projekt den Sektor neu beleben und umgestalten, damit er nachhaltiger, vielfältiger, digitaler und widerstandsfähiger werden kann. Das Projekt stärkt und fördert die europäischen Theater, um ihre Relevanz als Teil der reichen europäischen Kulturlandschaft durch Maßnahmen wie Kapazitätenaufbau, Cultural Leadership und künstlerische Zusammenarbeit zu gewährleisten. Das umfassende Programm besteht aus sechs Arbeitspaketen, die folgende Ziele verfolgen: Erstens, die  Grundlage für eine langfristige Vision für das ETC und das europäische Theater schaffen. Zweitens, das ETC als führende Organisation für europäische Theater ausbauen und stärken, um die nachhaltige Entwicklung und die Widerstandsfähigkeit des Sektors zu fördern. Drittens, den Zugang zum Theater verbessern und das Engagement und die Entwicklung des Publikums steigern, um dem Sektor zu helfen, sich nach Covid zu erholen. TRANSFORMATIONS wird eine Reihe von 18 Programmen initiieren und fördern, bestehend aus 45 neuen internationalen künstlerischen Kooperationen und Co-Kreationen, 73 Kapazitätenaufbau- und Schulungssitzungen, 95 Treffen und Vernetzungsformaten, sechs internationalen Konferenzen und einem Festival. Es werden neue Formate geschaffen, darunter Mentoring-Programme für Frauen und Dramatikerinnen, und sechs Studien und politische Empfehlungen erstellt.

Nach den derzeitigen Prognosen wird TRANSFORMATIONS bis zum Ende des Projekts fast 1,5 Millionen Medienaufrufe über alle kombinierten Kommunikationskanäle generieren und mehr als 13.400 Personen, darunter 2.400 europäische Theaterschaffende und Künstler:innen, einen direkten Nutzen bringen. Das Projekt wird das Ansehen des ETC als führendes Netzwerk in der europäischen Kultur und als eine seiner einflussreichsten und unverzichtbaren Stimmen weiter festigen.

Website des Netzwerkprojekts TRANSFORMATIONS

  • Projektkoordination:
    European Theatre Convention e.V.
  • Partner:
    54 Mitglieder
  • Förderbereich:
    Europäisches Netzwerk
  • Fördersumme:
    825.000 Euro
  • Gesamtdauer:
    2022-2024