Was ist Kreatives Europa?

Kreatives Europa ist das Förderprogramm der Europäischen Kommission zur Unterstützung der europäischen Kultur- und Kreativsektoren. Basierend auf der neuen Verordnung für Kreatives Europa läuft das Förderprogramm von 2021 bis 2027. Für die siebenjährige Programmlaufzeit stehen 2,44 Milliarden Euro zur Verfügung, um alle Kultursparten und den audiovisuellen Bereich zu unterstützen.


Wie ist Kreatives Europa aufgebaut?

Die 2,44 Milliarden Euro Gesamtbudget von Kreatives Europa verteilen sich prozentual auf drei Säulen: KULTUR (33%), MEDIA (58%) und einen sektorübergreifenden Teil (9%). Auf das Teilprogramm Kreatives Europa KULTUR entfallen damit 804 Millionen Euro.


Welche Ziele sollen mit Kreatives Europa erreicht werden?

Die zwei Hauptziele des Programms lauten:

1. Wahrung, Weiterentwicklung und Förderung der kulturellen und sprachlichen Vielfalt und des Kulturerbes Europas.

2. Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit und des wirtschaftlichen Potenzials des Kultur- und Kreativsektors, insbesondere des audiovisuellen Sektors.

Die spezifischen Ziele des Programms sind:

  • Verbesserung der künstlerischen und kulturellen Zusammenarbeit auf europäischer Ebene; Unterstützung der Schaffung europäischer Werke; Stärkung der wirtschaftlichen, sozialen und externen Dimension des europäischen Kultur- und Kreativsektors, Förderung von Innovation und Mobilität.

  • Förderung der Zusammenarbeit in den Bereichen Innovation, Nachhaltigkeit und Wettbewerbsfähigkeit.

  • Förderung sektorübergreifender innovativer und kollaborativer Maßnahmen sowie einer vielfältigen, unabhängigen und pluralistischen Medienlandschaft und der Medienkompetenz.

Gut zu wissen:

Die durch Kreatives Europa geförderten Projekte sollen einen Beitrag zur Erfüllung der oben genannten Ziele leisten. Daher werden Anträge unter anderem danach bewertet, inwiefern die eingereichten Projektvorschläge zu deren Umsetzung beitragen.


Was wird im Teilprogramm KULTUR gefördert?

Im Teilprogramm KULTUR von Kreatives Europa werden Projekte aller Kultursparten gefördert – mit Ausnahme rein audiovisueller Vorhaben, die durch das Teilprogramm MEDIA abgedeckt werden.

Kreatives Europa KULTUR umfasst folgende Förderbereiche:

Zudem gibt es spezifische Maßnahmen zur Auszeichnung und Förderung von Exzellenz und Kreativität, wie die Aktion "Kulturhauptstädte Europas" und das Europäische Kulturerbe-Siegel.

Gut zu wissen:

Für jeden Förderbereich gibt es zusätzlich gesonderte Zielsetzungen. Auch diese sogenannten „Prioritäten“ leiten sich aus den obigen Zielen ab und sollen von den geförderten Projekten umgesetzt werden. Genauere Informationen zu den Prioritäten finden Sie auf den Seiten zu den Förderbereichen.