Newsletter 05/2021 (06.05.2021)

 

Push Boundaries – Das neue Creative Europe Programm

Einladung zur Auftaktveranstaltung am 18. Mai 2021


Liebe Kulturbegeisterte, liebe EU-Interessierte,

das neue Creative Europe Programm 2021-2027 steht in den Startlöchern!

„Push Boundaries” ist das Motto des neuen Programms und Titel der Auftaktveranstaltung zu der die Creative Europe Desks aus Deutschland, Luxemburg und Österreich am 18. Mai einladen.

Im ersten Teil der Online-Veranstaltung begrüßen wir die Leiterinnen der Teilprogramme MEDIA und KULTUR der Europäischen Kommission, Lucia Recalde und Barbara Gessler. Sie informieren über die Schwerpunkte des neuen Kultur- und Filmförderprogramms der EU. Weiterhin werden die Neuerungen im Cross-Sektor-Bereich vorgestellt, wie die Förderung für Journalismus und die Creative Innovation Labs.

Anschließend können die Teilnehmer:innen der Veranstaltung in themenspezifischen Break Out Sessions alles zu den Neuerungen der Programme Kreatives Europa KULTUR und MEDIA erfahren. In der Break Out Session für das Teilprogramm KULTUR stellen wir Ihnen die vier Hauptförderbereiche „Plattformen, Netzwerke, Literaturübersetzungen und Kooperationsprojekte” vor und unsere Expert:innen informieren Sie über alle bereits bekannten Veränderungen im neuen Programm.

Die Veranstaltung „Push Boundaries – Das neue Creative Europe Programmfindet am 18. Mai 2021 von 14 bis 16 Uhr über Zoom statt. Die Veranstaltung ist kostenlos und findet teils in deutscher und teils in englischer Sprache statt.

Mehr Informationen zur Anmeldung finden Sie auf dieser Website.

Vorab und am Tag der Veranstaltung halten wir Sie wie immer über unseren Twitter und Facebook-Kanal auf dem Laufenden.

Für Sie als Hinweis: Der erste Teil der Veranstaltung (14 bis 15:30 Uhr) wird untertitelt. Fragen an die Redner:innen können über eine Q&A-Funktion gestellt werden. In den Break Out Sessions erfolgt aus technischen Gründen leider keine Untertitelung.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Mit herzlichen Grüßen

Ihr CED KULTUR Team