Newsletter 15/2020 (06.10.2020)

#LookingAheadEU2020


Liebe Kulturbegeisterte, liebe EU-Interessierte,

in wenigen Tagen ist es endlich soweit! Am Donnerstag um 16:30 Uhr beginnt unsere Online-Konferenz „Looking Ahead - New Opportunities and Visions within EU Funding for Culture after Covid-19”.

Durch welche Maßnahmen unterstützt die EU den Kultur- und Kreativsektor in der aktuellen Krise? Und durch welche Programme erfährt der Kultur- und Kreativsektor ab 2021 Förderung? Wir freuen uns sehr, zur Beantwortung dieser Fragen folgende Expert*innen aus der EU-Kommission begrüßen zu dürfen:

•    Barbara Gessler (DG EAC)
•    Domna Paschalidou (DG Innovation & Research)
•    Laurent de Mercey (DG Regio)

Den zweiten Teil der Veranstaltung eröffnet Madeline Ritter mit ihrer Keynote „Wings of Innovation - Creating through Trust and Togetherness”. Sie fragt sich, ob es nicht Vertrauen und Zusammengehörigkeit zwischen Fördereinrichtungen und -empfänger*innen sind, die uns in dieser Krise Aufwind geben können.

Und welche Erwartungen und Visionen löst dieses besondere Jahr 2020 noch aus? Das diskutiert unsere Moderatorin Cori Moore im Anschluss mit:

•    Madeline Ritter (DIEHL+RITTER gUG)
•    Barbara Gessler (DG EAC)
•    Sabine Verheyen (MdEP)
•    Johannes Ebert (Goethe-Institut)

Zu Ihrer Information: Die Konferenz findet über Zoom statt. Der Zugangslink wird am Tag der Veranstaltung auf unserer Creative Europe Desk KULTUR Website zur Verfügung stehen. Es ist keine vorherige Anmeldung notwendig! Die Konferenz findet auf Englisch statt.

Während der Teilnahme über Zoom haben Sie zudem die Möglichkeit, mit allen Sprecher*innen über Slido zu interagieren. Sie erhalten hierdurch die Möglichkeit, Fragen zu stellen oder die Fragen anderer zu bewerten. Mehr Informationen hierzu finden Sie ebenfalls auf unserer Creative Europe Desk KULTUR Website.

Die Konferenz ist Teil des offiziellen Programms der deutschen EU-Ratspräsidentschaft und wird von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) gefördert.

Wie immer halten wir Sie auch über Twitter und Facebook zu #LookingAheadEU2020 auf dem Laufenden.

Herzlichst

Ihr CED KULTUR Team