Status Quo der teilnahmeberechtigten Länder

09.12.2021

Organisationen, die eine Förderung durch Kreatives Europa KULTUR beantragen, müssen in einem teilnahmeberechtigten Land sitzen. Zum einen sind das die 27 Mitgliedstaaten der EU, zum anderen können sich die Länder aus dem europäischen Nachbarschaftsraum dem EU-Kulturförderprogramm anschließen. In der Programmlaufzeit von 2014 bis 2020 gab es dadurch zeitweise bis zu 41 teilnahmeberechtige Länder.

Im Zuge der neuen Förderperiode 2021-2027 müssen diese sogenannten assoziierten Länder ihre Teilnahme am Programm neu verhandeln. Viele der bisherigen Staaten befinden sich daher aktuell in diesen Assoziierungsprozessen. Erfreulicherweise sind erste Verhandlungen bereits abgeschlossen, sodass wir Island, Liechtenstein, Norwegen, Serbien, Nordmazedonien und Georgien im Programm Kreatives Europa KULTUR begrüßen dürfen.

>> Weitere Informationen