Frist für Europäische Kooperationsprojekte verlängert!

01.02.2022

Die Ausschreibung für den Förderbereich der Europäischen Kooperationsprojekte wurde auf den 05. Mai 2022 verlängert. Als Reaktion auf die Situation in der Ukraine wurde die Antragsfrist von der Europäischen Kommission verschoben.

 

Europäische Kooperationsprojekte

Ausschreibungsfrist: 05. Mai 2022 (17:00 MEZ)

Förderzeitraum: max. 4 Jahre

Förderkategorien:

  • Kleine Kooperationsprojekte: mind. 3 Partner aus mind. 3 teilnahmeberechtigten Ländern; Ko-Finanzierungsrate 80% der förderfähigen Kosten bzw. max. 200.000 Euro

  • Mittlere Kooperationsprojekte: mind. 5 Partner aus mind. 5 teilnahmeberechtigten Ländern: Ko-Finanzierungsrate 70% der förderfähigen Kosten bzw. max. 1 Mio. Euro

  • Große Kooperationsprojekte: mind. 10 Partner aus mind. 10 teilnahmeberechtigten Ländern; Ko-Finanzierungsrate 60% der förderfähigen Kosten bzw. max. 2 Mio. Euro

Inhaltliche Prioritäten:

  • Publikumsentwicklung
  • Soziale Inklusion
  • Nachhaltigkeit
  • Neue Technologien
  • Internationale Dimension
  • Sektorspezifische Prioritäten: Buchsektor, Musik, Architektur, Kulturerbe, Fashion & Design, nachhaltiger Kulturtourismus

>> Mehr Informationen