EASTN DC - European Art-Science-Technology Network for Digital Creativity

Projektkoordination: Association pour la Création et la Recherche sur les Outils d'Expression (FR)
Partner:
ZKM - Zentrum für Kunst und Medien (DE) /// Aalborg Universitet (DK) /// Cardiff Metropolitan University (UK) /// Conservatorio di musica "G.F.Ghedini" (IT) /// Drustvo Ljudmila Laboratorij za Znanost in Umetnost (SI) /// Institut Polytechnique de Grenoble (FR) /// Interactive Media Art Laboratory ASBL (BE) /// Ionian University (GR) /// Kungliga Musikhögskolan I Stockholm (SE) /// Miso Music Portugal associacao cultural de utilidade publica (PT) /// OpenUp Music CIC (UK) /// Scene de Musiques Actuelles du Pays de Romans, La Cordonnerie (FR) /// The University of Manchester (UK)

Förderbereich: Große Kooperationsprojekte
Fördersumme: 1.374.788 Euro
Förderzeitraum: November 2017 - November 2021

Das European Art-Science-Technology Network for Digital Creativity (EASTN-DC) ist ein Projekt, das aus mehreren europäischen Institutionen hervorgegangen ist, die sich mit Forschung, Technologieentwicklung, künstlerischer Produktion und Vermittlung im Bereich der digitalen Zukunftstechnologien befassen.
Das Hauptziel ist die aktive Akkulturation der Gesellschaft für neue und innovative digitale Technologien. Im Fokus des Projekts steht die Trias Verbreitung-Vermittlung-Diskurs. Sowohl die zwischen 2014 und 2015 während eines Vorgängerprojekts produzierten als auch die im Rahmen von EASTN-DC entstehenden künstlerischen Werke oder Projekte sollen im Rahmen von Ausstellungen und Konzerten präsentiert und international verbreitet werden. Das Wissen und das Know-how zu den neuen digitalen Technologien und Anwendungen für die künstlerische Praxis sollen durch Praktika, Seminare und Workshops vermittelt werden. EASTN-DC soll von Debatten, Erhebungen und Analysen über den wissenschaftlichen, technologischen, künstlerischen und gesellschaftlichen Stand der Technik begleitet werden.

ZKM - Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe
Ludger Brümmer
Tel.: +49 (0) 721 / 81001600
E-Mail: lb[at]zkm[punkt]de

Zur Projektwebsite