Auswahlergebnisse für Kooperationsprojekte veröffentlicht

18.04.2016

18-04-2016 - Die Exekutivagentur für Bildung, Audiovisuelles und Kultur (EACEA) hat die Auswahlergebnisse für die Kooperationsprojekte der dritten Ausschreibungsrunde (Einreichfrist 7. Oktober 2015) veröffentlicht.

Insgesamt wurden 529 Kooperationsprojekte aus allen Teilnehmerländern eingereicht. 

In Kategorie 1 Kleinere Kooperationsprojekte (mind. drei Einrichtungen aus drei Ländern; max. Fördersumme 200.000 Euro) wurden von 404 eingereichten Projekten 51 bewilligt. Neben drei Projekten unter deutscher Federführung sind weitere acht Einrichtungen aus Deutschland als Projektpartner beteiligt.

Bei den Großen Kooperationsprojekten der Kategorie 2 (mind. sechs Einrichtungen aus sechs Ländern; max. Fördersumme 2 Mio. Euro) wählten die Experten 15 Projekte aus den 125 eingereichten Vorschlägen aus. Von den eingereichten Anträgen unter deutscher Federführung erhielten drei eine Zusage. Als Partner sind darüber hinaus elf deutsche Einrichtungen an geförderten Großprojekten beteiligt.

Insgesamt beträgt die Fördersumme für alle Kooperationsprojekte des Haushaltsjahres 2016 37,1 Mio. Euro.

Ergebnisse auf der Website der EACEA