Auswahlergebnisse für Europäische Netzwerke veröffentlicht

13.04.2017

13-04-2017 - Die EACEA hat die Ergebnisse der zweiten und letzten Ausschreibungsrunde für die Netzwerkförderung im Programm KREATIVES EUROPA - KULTUR veröffentlicht.  Insgesamt wurden 66 Netzwerk-Anträge eingereicht, darunter sieben aus Deutschland. 28 Netzwerke wurden nun für eine vierjährige Förderung durch KREATIVES EUROPA - KULTUR vorgeschlagen, sie erhalten einen EU-Zuschuss von bis zu 250.000 Euro jährlich. Vier haben ihren Sitz in Deutschland: NEMO (Netzwerk europäischer Museumsorganisationen, angesiedelt beim Deutschen Museumsbund), ERIH (Europäische Route der Industriekultur), EMC (Europäischer Musikrat) und wieder hinzugekommen ist dieses Jahr ECA-EC (European Choral Association - Europa Cantat e.V.). Insgesamt beträgt die Fördersumme für alle Netzwerke ca. 6,4 Mio. Euro. Opens external link in new windowmehr