Un-Label

New Grounds for inclusive Performing Arts

 

 

 

 

 

 

Bildrechte: MEYER ORIGINALS

Hundert Künstler aus ganz Europa, drei internationale Workshops, ein Thema: LOVE – das Ergebnis ist eine Kompanie aus 16 Künstlern mit und ohne Behinderung aus Belgien, Brasilien, Tschechien, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Schweden und der Türkei, die am 12. Mai 2016 im Rahmen des Sommerblut Kulturfestivals in Köln die europaweit einmalige multidisziplinäre Tanztheaterperformance „L“ präsentiert. Gemeinsam suchen sie eine Antwort auf die Frage „Do I need Labels to Love?“ Mit vielfältigen Ausdrucksformen wie Tanz, Schauspiel, Akrobatik, Visuals, Livemusik und Poetry zeigt die mixed-abled Kompanie wie es gelingen kann, trotz wachsender Unterschiede in unserer Gesellschaft ein Miteinander zu schaffen. Die Produktion initiiert damit eine Auseinandersetzung mit den Themen Anderssein und Inklusion in den darstellenden Künsten auf einer internationalen Ebene. Un-Label – Neue inklusive Wege für die darstellenden Künste wird als kleines Kooperationsprojekt aus KREATIVES EUROPA – KULTUR gefördert. Die Partner verfolgen gemeinsam das Ziel, die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderung im kulturellen Bereich der Gesellschaft zu realisieren sowie die grenzüberschreitende Mobilität und Internationalisierung von Künstlern mit und ohne Behinderung zu unterstützen und ihnen einen Zugang zu professionellen Beschäftigungspraktiken zu bieten.

Zur Projektwebsite von Un-Label

Projektkoordination: Sommertheater Pusteblume, Köln (DE)
Partner: Sosyal Kulturel Yasami Gelistirme Dernegi (TR), Technische Hochschule Köln (DE), Candoco Dance Company (UK), Synergeio Mousikou Theatrou Astiki mi Kerdoskopiki Etaireia (GR)

EU-Förderung: Programm KREATIVES EUROPA (2014-2020)
Förderbereich: Kleine Kooperationsprojekte
Fördersumme: 200.000 Euro
Gesamtvolumen: 481.347 Euro
Gesamtdauer: 2015-2017

Kontakt
Sommertheater Pusteblume e.V., Hostertstr. 15, 50825 Köln
Lisette Reuter
Tel.: 0221/550 1544
E-Mail: info(at)un-label.eu

Zur Projektwebsite von Un-Label