Newsletter 06/2020 (12.05.20)

KREATIVES EUROPA KULTUR

  • Ausschreibung „Literarische Übersetzungsprojekte” bis zum 28. Mai verlängert
  • Updates zum Umgang mit den Auswirkungen des Coronavirus für KREATIVES EUROPA KULTUR
  • Europa Nostra Awards 2020
  • Shortlist des Preises der Europäischen Union für Literatur 2020

 #CreativeEuropeAtHome

  • 2. Europäische Architektur & Medien Konferenz // 11.-14. Mai
  • Online Workshop: Circular Design for Sustainable Urban Food Systems // 14. Mai

EUROPA FÖRDERT KULTUR

  • Kennen Sie schon das EU-Bürgerschaftsprogramm EfBB?

FÖRDERALTERNATIVEN

  • Open Call: Artists in Residence Ruhr| International Co-Production

VERANSTALTUNGEN

  • EfBB Online & Präsenzsseminar: Europäische Partnerschaften entwickeln – Aber wie? // 3. Juni, Bonn
  • EfBB Online & Präsenzsseminar: Einstieg ins Projektmanagement für europäische Projekte // 4. Juni, Bonn


 

KREATIVES EUROPA KULTUR

Ausschreibung „Literarische Übersetzungsprojekte” bis zum 28. Mai verlängert

Aufgrund des Coronavirus-Ausbruchs hat die Europäische Kommission auch die Frist der Ausschreibung „Literarische Übersetzungsprojekte” 2020 (EACEA 05/2020) verlängert. Die Frist wurde vom 5. Mai auf den 28. Mai (17 Uhr, MEZ) verschoben.

Weitere Informationen

 

Updates zum Umgang mit den Auswirkungen des Coronavirus für KREATIVES EUROPA KULTUR

Die EU-Kommission hat verschiedene Maßnahmen zum Umgang mit den Auswirkungen des Coronavirus für u. a. im Programm KREATIVES EUROPA KULTUR geförderte Projekte ergriffen:

Wir aktualisieren fortlaufend eine Übersicht zu Meldungen und Neuigkeiten zu dem Thema auf unserer Website.

Weitere Informationen

 

Europa Nostra Awards 2020

Die Europa Nostra Awards gelten als eine der höchsten Auszeichnungen für das europäische Kulturerbe und würdigen herausragende Beispiele für die Pflege des kulturellen Erbes sowie Initiativen zur Sensibilisierung. Die internationale Jury hat 21 Projekte aus insgesamt 15 unterschiedlichen, europäischen Ländern prämiert. Unter den diesjährigen Preisträger*innen sind auch zwei deutsche Projekte: Die Epitaphien der Universitätskirche St. Pauli in Leipzig in der Kategorie Denkmalschutz und die Arolsen Archive Online in der Kategorie Bildung, Ausbildung, Bewusstseinsbildung. Für den Publikumspreis können Sie noch bis zum 1. September hier online abstimmen.

Weitere Informationen

 

Shortlist des Preises der Europäischen Union für Literatur 2020

Der Preis der Europäischen Union für Literatur (EUPL) wird seit 2009 verliehen. Der Wettbewerb steht den 41 Ländern offen, die derzeit am KREATIVES EUROPA KULTUR Programm teilnehmen. Jedes Jahr nominieren nationale Jurys in einem Drittel der teilnehmenden Länder ihre Siegerautor*innen, sodass über einen Dreijahreszyklus alle Länder und Sprachräume vertreten sind. Dieses Jahr wird der Preis am 19. Mai auch wieder an eine*n deutsche*n Autor*in verliehen. Auf der Shortlist stehen folgende Werke deutscher Autor*innen:

  • Gunther Geltinger, Benzin (Petrol), Suhrkamp Verlag
  • Leif Randt, Allegro Pastell (Allegro Pastel), Verlag Kiepenheuer & Witsch
  • Matthias Nawrat, Der traurige Gast (The Sad Guest), Rowohlt Verlag
  • Paulina Czienskowski, Taubenleben (Pigeon life), Verlag Blumenbar
  • Peggy Mädler, Wohin wir gehen (Where we are going), Verlag Galiani Berlin

Weitere Informationen

 

#CreativeEuropeAtHome

Kultur erleben von Zuhause aus? Folgen Sie dem Hashtag #CreativeEuropeAtHome auf Ihren Social Media Kanälen. Zudem stellen wir Ihnen hier eine kleine Auswahl von im Programm KREATIVES EUROPA KULTUR geförderten Projekten, Netzwerken und Initiativen vor, die Sie auch von Zuhause aus erleben können.

 

2. Europäische Architektur & Medien Konferenz

Die Fundació Mies van der Rohe organisiert vom 11. bis 14. Mai die zweite europäische Architektur & Medien Konferenz. Die Online-Veranstaltung bringt herausragende Fachleute zusammen, um über die Verbreitung von Architektur durch die Macht der Medien zu diskutieren.

Weitere Informationen
Dabei sein: 11.-14. Mai 2020

 

Online Workshop: Circular Design for Sustainable Urban Food Systems

Das Kooperationsprojekt Creative Food Cycles bietet einen Online-Workshop an, in dem es um die innovativsten und kreativsten Praktiken geht, die in letzter Zeit für das zirkuläre Design nachhaltiger städtischer Lebensmittelsysteme entwickelt wurden und demonstriert, wie ein aus Kaffeeabfällen entworfenes Objekt geschaffen werden kann. Eine kostenlose Anmeldung ist notwendig.

Weitere Informationen
Save the Date: 14. Mai 2020, 16:00 Uhr

 

EUROPA FÖRDERT KULTUR

Das Internetportal EUROPA FÖRDERT KULTUR (EfK) ist unser Serviceangebot an Sie: auf der Webseite erhalten Sie Informationen zu den 14 Förderprogrammen der EU, die je nach ihrem inhaltlichen Schwerpunkt auch kulturelle Vorhaben fördern. An dieser Stelle präsentieren wir Ihnen jeweils eins dieser Programme.

Kennen Sie schon das EU-Bürgerschaftsprogramm EfBB?

Ziel des Programms „Europa für Bürgerinnen und Bürger” (EfBB) ist es, den Dialog zwischen den europäischen Kulturen zu intensivieren, die Bürgerinnen und Bürger stärker in die Einigung Europas einzubinden und ein besseres Verständnis von der EU, ihrer Geschichte und ihrer Vielfalt zu vermitteln. Förderfähig sind kulturelle Projekte, die die Rolle des Kulturerbes Europas als ein Schlüsselelement der kulturellen Vielfalt hervorheben, den Dialog zwischen Kulturen vorantreiben, das europäische Geschichtsbewusstsein stärken und sich mit der Politikgestaltung der EU kreativ auseinander setzen.

Weitere Informationen

***EfK ist ein Angebot des CED KULTUR Deutschland und des CED Österreich. Unterstützt wird das Projekt durch die Beauftragte des Bundes für Kultur und Medien und das Österreichische Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlicher Dienst und Sport.***

 

FÖRDERALTERNATIVEN

Open Call: Artists in Residence Ruhr| International Co-Production

Ecce - european centre for creative economy startet ein Residence Programme für Künstler*innen aus dem Ruhrgebiet und Europa. Gefördert werden interdisziplinäre Zusammenarbeit und innovative Formen der Ko-Produktionen.

Weitere Informationen
Einreichfrist: 30. Juni 2020

 

VERANSTALTUNGEN

EfBB Online & Präsenzsseminar: Europäische Partnerschaften entwickeln – Aber wie?

In dem Seminar „Europäische Partnerschaften entwickeln – Aber wie? Fortbildungsangebot für kommunale Vertreter*innen und Ehrenamtliche” werden gemeinsam Strategien erarbeitet, wie die Arbeit der Partnerschaftsvereine und Kommunen im Bereich Städtepartnerschaften gestärkt werden kann. Anmeldefrist ist der 27. Mai.

Weitere Informationen
Save the Date: 3. Juni 2020 - Bonn

 

EfBB Online & Präsenzsseminar: Einstieg ins Projektmanagement für europäische Projekte

Das Training „Einstieg ins Projektmanagement für europäische Projekte im Programm Europa für Bürgerinnen und Bürger” möchte den Einstieg ins Projektmanagement für europäische Projekte erleichtern und den Teilnehmer*innen das hierfür nötige Werkzeug an die Hand geben. Anmeldefrist ist der 27. Mai.

Weitere Informationen
Save the Date: 4. Juni 2020 - Bonn