Newsletter 12/2019 (02.10.19)

KREATIVES EUROPA KULTUR

  • Ausschreibung für Kooperationsprojekte veröffentlicht
  • Projektpartnersuche
  • Der CED auf der Frankfurter Buchmesse // 16. Oktober, Frankfurt am Main

 


KREATIVES EUROPA KULTUR

Ausschreibung für Kooperationsprojekte veröffentlicht

Am Mittwoch, den 2. Oktober, sind die Antragsunterlagen für Kleine und Große Kooperationsprojekte mit Beginn 2020 veröffentlicht worden. Die Einreichfrist ist am 27.11.2019 (17:00 Uhr MEZ). Insgesamt stehen für diese Ausschreibung 48,4 Mio. Euro zur Verfügung, von denen ±40% Prozent für Kleine Kooperationsprojekte bestimmt sind. Gefördert werden Kooperationen zwischen europäischen Einrichtungen aus allen Kultur- und Kreativsektoren, für die sich mindestens drei Partner aus drei am Programm teilnahmeberechtigen Ländern zusammentun.

In den nächsten Tagen informieren wir Sie auf unserer Website unter NEWS zu den Änderungen in den Antragsdokumenten im Vergleich zum Vorjahr.

Sie möchten sich bewerben? Das Team des CED Kultur steht Ihnen bei allen Fragen rund um die Antragstellung zur Verfügung - von einer Einschätzung zu Ihrer Projektidee über Tipps bis hin zum Antragscheck sind wir für Sie telefonisch und per E-Mail zu erreichen. Unser Service ist kostenlos.

Zu den Antragsgsunterlagen
Einreichfrist: 27.11.2019 (17:00 Uhr MEZ)

 

Projektpartnersuche

Ihre Organisation plant eine Antragstellung oder möchte an einem Kooperationsprojekt im Teilprogramm KULTUR von KREATIVES EUROPA teilnehmen? Sie suchen noch Partnerorganisationen? Hier finden Sie die fünf aktuellsten Projektpartnergesuche. Um eine größtmögliche Zahl an Interessent*innen zu erreichen, sind die sogenannten Partnersearches in englischer Sprache verfasst. Das geplante Projekt wird von der jeweiligen Organisation selbst beschrieben und verortet.

30.09.: Organisation aus Großbritannien - British Arts Council Wales - sucht: Projektpartner für ein Projekt im Bereich Kulturarbeit

30.09.: Organisation aus Portugal - The Conservatório - sucht: Projektpartner für ein Projekt im Bereich Klassische Musik

30.09.: Organisation aus Georgien - Active for Culture - sucht: Projektpartner für ein Projekt im Bereich Medienkunst/Interdisziplinäres

05.08.: Organisation aus Serbien - Association Zabuna - sucht: Projektpartner für ein Projekt im Bereich Experimentelle Musik/Performance

05.08.: Organisation aus den Niederlanden - Andys Skordis Composer - sucht: Projektpartner für ein Projekt im Bereich Oper/Theater

Weitere Partnergesuche

 

Der CED auf der Frankfurter Buchmesse// 16. Oktober, Frankfurt am Main

Unter dem Titel „Creative Europe Culture: EU-Funding for the book sector and literary projects” ist der CED KULTUR im Rahmen des THE ARTS+ Programms auf der Frankfurter Buchmesse vertreten. Der einstündige Slot findet in englischer Sprache statt und dreht sich um die Förderbereiche des EU-Kulturförderprogramms KREATIVES EUROPA KULTUR, die für den Literatur- und Buchsektor besonders interessant sind. Die Veranstaltung steht allen Besucher*innen der Messe offen. Neben einem Kurzvortrag des CED KULTUR, berichten Sebastian Wolter vom Verlag Voland & Quist, Simone Lippold von der Frankfurter Buchmesse und Bruno Blüggel von der Universitätsbibliothek Greifswald (tbc) aus geförderten Projekten. In der zweiten Hälfte des Slots gibt es Zeit für Fragen und zum Networken. Vertreter der Europäischen Kommission werden auch anwesend sein.

Weitere Informationen

Save the Date: 16. Oktober - Frankfurter Buchmesse, THE ARTS+ Market Place (Halle 4.1 Q73), 14-15 Uhr

 

 

 

 

  nach oben