Newsletter 02/2015 (29.01.2015)

KREATIVES EUROPA - KULTUR

  • Europäische Plattformen: Minimale Änderungen in den Guidelines
  • Dissemination Platform der Europäischen Kommission online
  • Europäische Plattform SHAPE startet offiziell auf dem CTM Festival in Berlin

In eigener Sache

  • Neue E-Mail-Adressen des CED KULTUR

KREATIVES EUROPA - KULTUR

Europäische Plattformen: Minimale Änderungen in den Guidelines

Die Exekutivagentur für Bildung, Audiovisuelles und Kultur (EACEA) hat einen aktualisierten Leitfaden für die Europäischen Plattformen (Einreichfrist 25.02.2015) veröffentlicht. Die wichtigste Änderung bezieht sich auf die Checkliste der für den Antrag einzureichenden Dokumente (s. S.29). Dort wurde nun spezifiziert, welche Unterlagen nur von der koordinierenden Einrichtung eingereicht werden müssen: Unterzeichnetes Formular „Finanzangaben“ und die erforderlichen Anhänge, Formular zur finanziellen Leistungsfähigkeit (bei Finanzhilfen von mehr als 60.000 Euro), Kostenaufstellungen für die letzten beiden abgeschlossenen Geschäftsjahre (bei Finanzhilfen von mehr als 60.000 Euro), Unterzeichnetes Formular „Rechtsträger“ und die erforderlichen Anhänge.
Zur aktuellen Ausschreibung 

Dissemination Platform der Europäischen Kommission online

Die Kurzbeschreibungen der durch KREATIVES EUROPA geförderte Projekte können ab sofort in der Projektdatenbank (Dissemination Platform) der Europäischen Kommission eingesehen werden. Dort sind auch die Projekte des Vorgängerprogramms KULTUR (2007-2013) verlinkt. Die Suchfunktion  der Datenbank ermöglicht eine systematische Recherche. Laut EU-Kommission soll die Datenbank regelmäßig aktualisiert und weiterentwickelt werden.

Der Creative Europe Desk KULTUR  trägt als offizielle Kontaktstelle für die Kulturförderung der EU ebenfalls zur Verbreitung geförderter Projekte bei. Zu diesem Zweck verlinken wir auf unserer interaktiven Deutschlandkarte sowie in einer Listenansicht auf unserer Website Beschreibungen zu allen geförderten Projekten mit deutscher Beteiligung. Wir bemühen uns, auch unsere Projektdatenbank stetig zu aktualisieren und zu erweitern. Die bisher fertiggestellten Projektbeschreibungen sind ebenfalls in unseren Printkatalogen "Kulturen verbinden in Europa I" und "Kulturen verbinden in Europa II" erschienen.  Die Dokumentationen können über info@ced-kultur.eu gegen eine Schutzgebühr von 4€ bzw. 7€ jeweils zzgl. Porto bestellt werden.

Europäische Plattform SHAPE startet offiziell auf dem CTM Festival in Berlin

SHAPE (Sound, Heterogeneous Art and Performance in Europe) ist der Name eines dreijährigen Plattform-Projekts, das durch KREATIVES EUROPA kofinanziert wird. In der Plattform arbeiten 16 europäische Einrichtungen des Netzwerkes ICAS - International Cities of Advanced Sound Network - zusammen, um den Austausch innovativer und aufstrebender Musiker und interdisziplinärer Künstler aus dem Bereich Sound zu fördern. Unter den Plattform-Mitgliedern sind auch zwei deutsche Einrichtungen vertreten: das CTM Festival / DISK e.V. (Berlin) und das Cynetart Festival / TMA Hellerau e.V. (Dresden).

Jährlich wählen die Plattform-Mitglieder gemeinsam 48 Musiker zur Teilnahme an Live-Performances, Artist-in-Residence-Programmen, Workshops und Gesprächsrunden auf Festivals und weiteren Veranstaltungen aus. SHAPE legt einen besonderen Schwerpunkt auf die Präsentation von Künstlern sowie auf Bildungsmaßnahmen, die sich an ein breiteres Publikum und Künstler richten.

Auf dem CTM Festival in Berlin lädt SHAPE am 29. Januar um 16h im Projektraum des Kunstquartiers Bethanien zu einem Meet and Greet ein.
Mehr

 

In eigener Sache

Neue E-Mail-Adressen des CED KULTUR

Das Team des Creative Europe Desk KULTUR ist ab sofort unter folgenden neuen E-Mail-Adressen erreichbar:
Sabine Bornemann: bornemann@ced-kultur.eu
Katharina Weinert: weinert@ced-kultur.eu
Beate Aikens: aikens@ced-kultur.eu
Christiane Dohms: info@ced-kultur.eu

Die alten E-Mail-Adressen sind durch eine Weiterleitung nach wie vor aktiv.

Kontaktieren Sie uns gerne bei Fragen rund um die Kulturförderung der EU!