Newsletter 11/2013 - 17.07.2013

KULTUR (2007-2013)

    • EACEA veröffentlicht ausgewählte Übersetzungsprojekte

    CCP-Termine

    • "Europa fördert Kultur - aber wie?" // Herbst-Seminare in Bonn und Berlin

    KULTUR (2007-2013)

    EACEA veröffentlicht ausgewählte Übersetzungsprojekte

    Die Exekutivagentur Bildung, Audiovisuelles und Kultur (EACEA) hat die Verlage veröffentlicht, deren Übersetzungsprojekte finanziell unterstützt werden. Insgesamt werden 91 Projekte gefördert, darunter 4 Verlage mit Sitz in Deutschland. mehr

    CCP-Termin

    "Europa fördert Kultur - aber wie?" // Herbst-Seminare in Bonn und Berlin 

    2014 startet unter dem Namen KREATIVES EUROPA ein neues Rahmenprogramm für die Kulturförderung der EU. Um hierfür erfolgreiche Anträge stellen zu können, ist es wichtig, nicht nur dessen formale Kriterien zu kennen. Ein zusätzliches Verständnis für den kulturpolitischen Hintergrund der EU-Kulturförderung und dessen künftige thematische Gewichtsverlagerung trägt dazu bei, interessante und in die Philosophie des Programms passende Projekte zu konzipieren. Praxisnahe Hinweise aus der langjährigen Beratungspraxis des CCP als nationaler Kontaktstelle für die EU-Kulturförderung und ein praktischer Übungsteil in Arbeitsgruppen erhöhen zusätzlich künftige Bewilligungschancen. Im Oktober und November 2013 ist der CCP in Bonn und Berlin präsent und informiert in vier ganztägigen Seminaren umfassend zum Thema "Europa fördert Kultur - aber wie?"

    "Europa fördert Kultur - aber wie?" // 8.10.2013 in Bonn Info und Anmeldung
    "Europa fördert Kultur - aber wie?" // 9.10.2013 in Bonn Info und Anmeldung
    "Europa fördert Kultur - aber wie?" // 23.10.2013 in Berlin Info und Anmeldung
    "Europa fördert Kultur - aber wie?" // 24.10.2013 in Berlin Info und Anmeldung

     

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr CCP-Team