Newsletter 9/2013 - 06.06.2013

KULTUR (2007-2013) / KREATIVES EUROPA

  • EU 2014-2020 Budgetverhandlungen: Kürzungen im Budget für Kreatives Europa vorgesehen
  • Europa Nostra Ausschreibung für 2014 - Achtung! Frühere Einreichfrist!
  • Studie über die Auswirkung der EU-Kulturpreise

Fördermöglichkeiten

  • Europäischer Ideenwettbewerb "@Diversity - Innovative Ideas for cultural and creative sectors in Europe"
  • Postgraduiertenkurs in visueller und audiovisueller Kunst am HISK

Termin der Europäischen Kommission

  • Eastern Partnership Ministerial Conference on Culture // 27.-28.06.2013, Tiflis, Georgien

CCP-Termin

  • Seminar mit Trainingsworkshop "Europa fördert Kultur - aber wie?" // 21.06.2013, Erbach im Odenwaldkreis

Hinweis

  • Broschüre zu europäischen Kulturnetzwerken

KULTUR (2007-2013) / KREATIVES EUROPA

EU 2014-2020 Budgetverhandlungen: Kürzungen im Budget für Kreatives Europa vorgesehen

Culture Action Europe informiert im Rahmen der Kampagne „We-are-more – Act for Culture in Europe”, dass das Budget für das neue Rahmenprogramm Kreatives Europa im Zuge der aktuell laufenden interinstitutionellen Verhandlungen zwischen Europäischem Rat, Europäischem Parlament und Europäischer Kommission von den ursprünglich 1,8 Milliarden Euro für die siebenjährige Laufzeit des neuen Programm-Bündels nun abgesenkt werden könnte auf 1,29 Milliarden. Verhandelt wird unter anderem auch, welche Programmbereiche betroffen sein sollten, wenn es zu einer solchen Absenkung käme. Culture Action Europe ruft die Entscheidungsträger auf nationaler und europäischer Ebene auf, dafür Sorge zu tragen, dass die öffentlichen Mittel weniger in Verwaltung und mehr in Kultur, Kunst, Bildung und Forschung investiert werden. mehr

Europa Nostra Ausschreibung für 2014 - Achtung! Frühere Einreichfrist!

Früher als gewohnt, nämlich schon am 9. September ist die nächste Gelegenheit, Vorschläge für diese Auszeichnung einzureichen. Der Preis der EU für das Kulturerbe / Europa Nostra Award wird jährlich in unterschiedlichen Kategorien im Rahmen von KULTUR (2007-2013) verliehen, um bewährte Verfahren im Bereich Erhaltung des materiellen Kulturerbes zu identifizieren und zu fördern, den grenzüberschreitenden Austausch von Wissen und Erfahrung in ganz Europa anzuregen, das öffentliche Bewusstsein und die Wertschätzung für das europäische Kulturerbe zu erhöhen und durch Vorbildfunktion zu weiteren beispielhaften Initiativen im Bereich Kulturerbe zu ermutigen. mehr

Einreichfrist: 9. September 2013
zu den Antragsunterlagen
Information und Kontakt: Elena Bianchi, Tel: +31 70 302 40 58
Kontakt für weitere Fragen in Deutschland: Dr. Reinhard Friedrich, Tel: 02627 / 974156

Studie über die Auswirkung der EU-Kulturpreise 

Die Generaldirektion Bildung und Kultur der EU-Kommission hat eine neue Studie veröffentlicht, die untersucht, welche Auswirkungen die vier EU-Kulturpreise auf den jeweiligen Sektor, die Preisträger und die breite Öffentlichkeit haben. Zum Rahmenprogramm KULTUR gehören vier EU-Kulturpreise:

- Preis der EU für kulturelles Erbe - Europa Nostra Award
- Preis der EU für zeitgenössische Architektur – Mies van der Rohe Award
- Preis der EU für Literatur (EUPL)
- Preis der EU für Popmusik / European Border Breakers Award (EBBA)  

Zusammenfassung der Studie (de)

Vollständige Studie (en)

Fördermöglichkeiten

Europäischer Ideenwettbewerb "@Diversity - Innovative Ideas for cultural and creative sectors in Europe"

Mit innovativen und frischen Ideen möchte die Europäische Union die Kulturbranche in Europa stärken und hat hierfür am 21. Mai den „@diversity Ideenwettbewerb“ lanciert, der zur verbesserten Nutzung digitaler Technologien sowie zur Förderung der kulturellen Vielfalt beitragen soll. Der Wettbewerb richtet sich an Einzelpersonen, Institutionen und Interessengruppen (non profit oder profit) aus einem der 27 EU-Mitgliedstaaten, der Länder des Europäischen Wirtschaftraumes sowie Albanien, Bosnien Herzegowina, Ehemalige Jugoslawische Republik Mazedonien, Montenegro, Serbien, Türkei und Kroatien. Die eingereichte Idee soll auf innovative Weise von aktuellen Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) Gebrauch machen, um Kulturgüter oder Kulturdienstleistungen zu entwickeln, zugänglich zu machen, zu verbreiten und / oder sie zu finanzieren. Die beste Idee wird von einer Jury von Experten ausgewählt und im Rahmen des European Culture Forums am 5. November in Brüssel ausgezeichnet. Desweiteren bekommt der Gewinner die Gelegenheit, seine Idee mit Hilfe von Experten und intensivem Coaching zu einem erfolgreichen Geschäftsmodell weiterzuentwickeln. mehr
Der @diversity Ideen-Wettbewerb ist eine Initiative im Rahmen des im Januar 2013 initiierten EU-Pilotprojekts zur Förderung der digitalen Verbreitung kultureller Inhalte und zur Verbesserung des Zugangs zu aktuellen Informations- und Kommunikationstechnologien. Ein weiteres Ziel des EU-geförderten Pilotprojekts ist die Erprobung innovativer Herangehensweisen und neuer Businessmodelle.
Einreichfrist: 19. August 2013
Kontakt für weitere Fragen: peacefulfish, info(at)at-diversity.eu

Postgraduiertenkurs in visueller und audiovisueller Kunst am HISK

Das Higher Institute for Fine Arts (HISK) in Gent, Belgien bietet einen Postgraduiertenkurs in visueller und audivisueller Kunst im Rahmen eines zweijährigen Programms an. Künstler, die bereits einen Masterabschluss im Bereich Bildende Kunst oder eine equivalente Qualifikation vorweisen, können sich bewerben. Ausnahmen können für Bewerber gemacht werden, die zwar keinen Master absolviert haben, die aber eine qualifizierte Ausbildung, hohe künstlerische Affinität und Motivation mitbringen. mehr
Einreichfrist: 15. Juni 2013
Anmeldung und weitere Infos: info(at)hisk.edu

Termin der Europäischen Kommission

Eastern Partnership Ministerial Conference on Culture // 27.-28.06.2013, Tiflis, Georgien

Im Rahmen des Creative Europe Programms ist die Einbeziehung der EU-Nachbarländer vorgesehen. In diesem Kontext ist von Bedeutung, dass die Europäische Kommission zum ersten Mal die zweitägige „Eastern Partnership Ministerial Conference on Culture“ organisiert und nach Tiflis, Georgien einlädt. Man will dort eine Art Leitfaden für zukünftige Projekte und Vorhaben im kulturellen Bereich sowie einen Zwischenbericht des Eastern Partnership Culture Programmes erarbeiten. In Kürze wird das Programm veröffentlicht und auch die Registrierung möglich sein. mehr

CCP-Termin

Seminar mit Trainingsworkshop "Europa fördert Kultur - aber wie? // 21.06.2012 Erbach im Odenwaldkreis

In Kooperation mit dem CCP veranstaltet das Europe Direct Informationszentrum im Odenwaldkreis ein ganztägiges Seminar zum Thema „Europa fördert Kultur – aber wie?" in der Akademie für lebenslanges Lernen - Volkshochschule Odenwaldkreis, Bahnhofstraße 43 64711 Erbach/Odenwald. mehr
Anmeldungen bis zum 15.06.2013 an Bernd Pfau, b.pfau(at)odenwaldkreis.de

Hinweis

Broschüre zu europäischen Kulturnetzwerken

„European Cultural Cooperation Networks in Practice“ ist der Titel der neuen Broschüre zu Europäischen Kulturnetzwerken, die der Cultural Contact Point in Polen im März 2013 herausgegeben hat. Neben einer interessanten Einführung in europäische Netzwerkarbeit beinhaltet die Publikation auch Beispiele aus der Praxis und ein Interview mit Netzwerkgründern aus Polen sowie eine Liste der wichtigsten Netzwerke in Europa. Die englische Version kann auf der Webseite des CCP Polen heruntergeladen werden. mehr

Mit freundlichen Grüßen

Ihr CCP-Team