Platform(s) for cultural content innovation (CNECT/i.3(2019)5043110)

Juli 2019

Die Ausschreibung "Platform(s) for cultural content innovation" (CNECT/i.3(2019)5043110) wurde von der Europäischen Kommission, Generaldirektion Kommunikationsnetze, Inhalte und Technologien (kurz GD CONNECT), Direktion Medienpolitik, Förderprogramme der audiovisuellen Industrie und der Medien, veröffentlicht.


Eines der Hauptziele ist die Förderung einer Kultur des Wissensaustauschs und der Datentransparenz innerhalb der europäischen Contentbranche. Das Pilotprojekt soll neue Ansätze und Geschäftsmodelle testen und entwickeln und die Contentbranche dazu ermutigen, sich auf neue Technologien einzustellen. Vorgeschlagene Projekte sollten anhand von Markt- und Publikumsanalysen erklären, wie ihre Idee die Herausforderungen in der Branche angeht und eine Innovationsmentalität bei Anwender*innen und Kolleg*innen wecken. Bewerber*innen sind auch verpflichtet, ihre Outreach- und Kommunikationsstrategien darzulegen und zu beschreiben, wie die Auswirkungen ihres Projekts gemessen werden.

Für die Durchführung der Pilotmaßnahme werden bis zu drei Projekte ausgewählt.

Einreichfrist: 20. September (postalisch und per E-Mail)
Projektstart: nicht später als 1. Quartal 2020
Laufzeit: 18 Monate
Fördersumme: 1.038.000 Euro
Förderung: max 60% der förderfähigen Gesamtkosten

Weitere Informationen

 

←ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT